Absolute Return MBS

Die Strategie möchte ein Absolute-Return-Ergebnis erreichen, indem Investitionen hauptsächlich in US-Staatsanleihen fließen, wobei der Schwerpunkt auf hypothekenbesicherten Wertpapieren (Mortgage-Backed Securities – MBS) liegt, einem Sektor, der historisch gesehen konstant risikogewichtete Erträge und gute Liquidität liefert. Werden diese US-Agency-MBS mit einem Anlageverfahren verbunden, das den Schwerpunkt auf Fundamentaldatenanalyse und Vermögenserhalt legt, bieten diese Papiere ein strukturell attraktives Risiko-/Ertragsprofil für eine Absolute-Return-Strategie.

Unser Ansatz

  • Attraktive Risiko-/Ertragschancen ergreifen
  • Dem vorherrschenden Umfeld angepasst, in dem
    • Anleihen asymmetrische Risiken/Erträge bieten.
    • der Einfluss der aktuellen Geldmarktpolitik nicht bekannt ist.
    • eine erhöhte Volatilität herrscht.
    • die Liquidität begrenzt ist.

Differenzierung der Strategie

  • stützt sich nicht auf übergewichtetes Kreditrisiko.
  • korreliert negativ zu Aktien mit geringer Volatilität.
  • nutzt keine Zeiträume mit negativer Dauer.
  • macht sich liquide Investments zunutze.

Wir sind der Überzeugung, dass diese Absolute-Return-Strategie auf Hypothekenbasis sehr gut zum aktuellen Umfeld passt.

Merkmale der Strategie

Leistung der Strategie

Philosophie und Verfahren

Dank Diversifizierung, Liquidität und staatlicher Garantie kann MBS eine attraktive Lösung für eine Absolute-Return-Strategie sein

Bietet langfristig konstante risikogewichtete Erträge, die die anvisierte bessere Wertentwicklung (LIBOR +3 %) seit Beginn übersteigen11

A Ein disziplinierter Ansatz für das Absolute-Return-Investment auf der Basis einer auf Fundamentaldatenanalyse und Vermögenserhaltung beruhenden Philosophie

Diese Strategie ist verfügbar für gesonderte Konten oder UCITS-konforme offene Fonds.

Materialien zu Publikumsfonds

Datenschutzhinweise

Macquarie Absolute Return MBS Fund

Wesentliche Anlegerinformationen (KIID)

Beachten Sie bitte, dass diese Unterlagen in Verbindung mit dem Prospekt gelesen werden müssen. Der Prospekt ist in englischer und deutscher Sprache erhältlich.

  Class I USDClass I EUR HClass IF CHF HClass IF GBP HClass IF USDClass IF EUR H
Dutch KIID KIID KIID KIID KIID KIID
English KIID KIID KIID KIID KIID KIID
French KIID KIID KIID KIID KIID KIID
German KIID KIID KIID KIID KIID KIID
Italian KIID KIID KIID KIID KIID KIID
Norwegian KIID KIID KIID KIID KIID KIID
Swedish KIID KIID KIID KIID KIID KIID
Swiss KIID KIID KIID KIID KIID KIID

  Class IF
GBP H (Dist.)
Dutch KIID
English KIID
French KIID
German KIID
Italian KIID
Norwegian KIID
Swedish KIID
Swiss KIID

Informationen zur Gesamtkostenquote

Monatliche Bestände

1Die genannten Wertentwicklungsdaten beziehen sich auf die in der Vergangenheit erzielte Wertentwicklung; die vergangene Wertentwicklung stellt keine Garantie für in der Zukunft erzielte Ergebnisse dar. Investitionsertrag und Kapitalwert schwanken, so dass Anteile zum Zeitpunkt der Rücknahme mehr oder weniger als ihren ursprünglichen Preis wert sein können. Die aktuelle Wertentwicklung kann schlechter oder besser als die genannten Wertentwicklungsdaten sein.

  • Der Fonds investiert vorwiegend in von US-Behörden herausgegebene hypothekenbezogene US-Staatsanleihen, wobei der Schwerpunkt auf MBS liegt.

Der Wert eines Investments in den Fonds kann steigen oder sinken. Wenn Sie Ihre Anteile verkaufen, kann deren Wert unter dem Einstandspreis liegen. Rechnen Sie als Anleger in einer anderen Währung als der Referenzwährung des Fonds ab, können Währungsschwankungen etwaige Investitionsgewinne schmälern oder Investitionsverluste erhöhen.

Der Fonds unterliegt folgenden Risiken:

  • Festverzinsliche Wertpapier- und Anleihenfonds können an Wert verlieren und Anleger können durch steigende Zinssätze Vermögen verlieren.
  • Ein Emittent von Schuldtiteln, einschließlich staatlicher Emittenten oder Unternehmen, die Anleihen ausgeben, könnte nicht in der Lage sein, Zinszahlungen zu leisten und Kapital termingerecht zurückzuzahlen.
  • MBS und ähnliche Wertpapiere unterliegen häufig einem Vorauszahlungsrisiko, da die Cashflow-Bedingungen solcher Wertpapiere schwanken können und die Unsicherheit den Ertrag des Fonds beeinträchtigen könnte.
  • Bestimmte Derivate könnten die Volatilität des Fonds erhöhen oder den Fonds Verlusten, die über die Kosten der Derivate hinausgehen, aussetzen.
  • Manche Wertpapiere könnten schwierig zu bewerten sein oder schwer zu einem bestimmten Zeitpunkt und Preis zu verkaufen sein.

Vollständige Informationen über die mit dem Fonds verbundenen Risiken entnehmen Sie bitte dem Prospekt, der gemäß den Angaben im Abschnitt „Praktische Informationen“ erhältlich ist.

Diese Dokumente sind über den folgenden Link verfügbar: http://www.macquarie.com/mgl/com/mim-emea/de/sicav