US Smaller Companies

Das Core Equity-Team ist der Meinung, dass Märkte Wertpapiere falsch bewerten können. Es strebt danach, aus dieser scheinbaren Schwäche Nutzen zu ziehen und durch Integration von Fundamentaldatenanalysen, proprietärer quantitativer Modellierung und eines differenzierten Portfolioaufbauverfahrens langfristig risikogewichtete Erträge für Kunden zu erwirtschaften. Dieses engagierte Team aus Investmentexperten, die ihre Investitionsziele mit Engagement und Überzeugung verfolgen, stützt sich auf sein geballtes Fachwissen, um überzeugende Investmentchancen zu identifizieren.

Anlageverfahren

  • Eine auf die Entdeckung von Chancen im traditionell zu wenig analysierten Markt der kleinen und mittelständischen Unternehmen in den USA spezialisierte Kernlösung.
  • Das Team prüft täglich die Risikoexposition des Fonds, um sicherzustellen, dass die Ergebnisse durch die Auswahl der Aktien vorangetrieben werden.
  • Die Auswahl der Wertpapiere erfolgt durch ein äußerst erfahrenes Investmentteam bestehend aus fünf Portfoliomanagern, die im Schnitt über mehr als 25 Jahre Branchenerfahrung verfügen.

1. Prüfung des Chancenuniversums

  • Russell 2500TM Index
  • Proprietäres quantitatives Modell ermittelt Reihenfolge der Aktien pro Sektor
    • Bewertung
    • Erwartungen
    • Qualität

2. Fundamentalanalyse

  • Wettbewerbsfähigkeit
  • Analyse des Jahresabschlusses
  • Sektor-spezifische Bewertungsanalyse
  • Auslöser für eine Neubewertung

3. Portfolioaufbau

  • Anlagen mit kontrolliertem Risiko
    • Aktienniveau
    • Sektorniveau
    • Faktorniveau
  • Ergebnisse hängen von der Aktienauswahl ab

4. Disziplin verkaufen

  • Zielpreis erreicht
  • Änderung der Fundamentaldaten des Unternehmens
  • Bessere Gelegenheit erkannt
  • Marktkapitalisierung übersteigt den Russell 2500TM Index

Diese Strategie ist verfügbar für gesonderte Konten oder UCITS-konforme offene Fonds.

  • Klassentypisch unterliegen festverzinsliche Wertpapiere einem höheren Risiko als Anleihen oder Geldmarktinstrumente.
  • Der Fonds konzentriert sich auf kleine und mittelständische US-Unternehmen.

Der Wert eines Investments in den Fonds kann steigen oder sinken. Wenn Sie Ihre Anteile verkaufen, kann deren Wert unter dem Einstandspreis liegen. Rechnen Sie als Anleger in einer anderen Währung als der Referenzwährung des Fonds ab, können Währungsschwankungen etwaige Investitionsgewinne schmälern oder Investitionsverluste erhöhen.

Der Fonds unterliegt folgenden Risiken:

  • Der Fonds investiert ggf. in Wertpapiere von Unternehmen, deren Tätigkeit mit dem Immobiliensektor verbunden ist.
  • Manche Wertpapiere könnten schwierig zu bewerten sein oder schwer zu einem bestimmten Zeitpunkt und Preis zu verkaufen sein.

Vollständige Informationen über die mit dem Fonds verbundenen Risiken entnehmen Sie bitte dem Prospekt, der gemäß den Angaben im Abschnitt „Praktische Informationen“ erhältlich ist.

Diese Dokumente sind über den folgenden Link verfügbar: http://www.macquarie.com/mgl/com/mim-emea/de/sicav